Kurse 2019


Kurs 1:   Canto & Strumenti   09. bis 16 Juli 2019
Kurs 2:   Coro & Cucina   19. bis 27. Juli 2019
Kurs 3:   Coro & Tradizione   31. Juli bis 06. August 2019
Kurs 4:   Coro & Contrada   07. bis 13. August 2019
Kurs 5:   Solo ohne Chor   09. bis 15. Juni 2019
     


5% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 31. März 2019
Gruppenrabatt ab 5 Personen auf Anfrage.
Rabatte können nicht kumuliert werden!

Es gelten unsere Allgemeinen Kursbedingungen.


Bitte beachten Sie unsere Kontoverbindung


Chorakademie Siena e.V.
IBAN: ​DE36 2505 0180 0910 2728 67
BIC: ​SPKHDE2HXXX
Sparkasse Hannover

und unsere Anmeldeadresse!

Chorakademie Siena e.V.
Hermann Kluge
Bodenstedtstr. 4
30173 Hannover

Tel.: 0151 26763517
E-Mail:  huskluge@t-online.de


→ Anfang der Seite

 

Kurs 1: Canto & Strumenti

09. bis 16. Juli 2019

Dieser Kurs bietet die Gelegenheit, sich in wunderschöner Umgebung im ehrwürdigen Castello di Tagliolo intensiv der Musik zu widmen. Er wendet sich an fortgeschrittene Jugendliche, Laienmusiker(innen), Student(inn)en und semiprofessionelle Sänger(inn)en bzw. Instrumentalist(inn)en.

Neben Einzelunterricht gibt es täglich Ensemble- und Kammermusikproben in unterschiedlichen Besetzungen. Einen Schwerpunkt bildet hierbei vielstimmige Musik für Gesang und Streicher von Antonio Vivaldi und Claudio Monteverdi. Auf Wunsch wird auch barocke Spielweise bzw. Gesangstechnik vermittelt.

Die Dozentinnen sind Mentorinnen der jungen Solisten der Oper Kiel bzw. der Akademie des Philharmonischen Orchesters Kiel.

Zum Abschluss wird das erarbeitete Programm in einem kleinen Konzert im Schloss präsentiert. Auf Wunsch können Ausflüge in die Umgegend oder ans Meer organisiert werden (nicht in der Kursgebühr enthalten).

Kursort:  Tagliolo Monferrato (Piemont)
Kursbeginn:  Dienstag, 9. Juli 2019, 19.30 Uhr
Kursende:  Dienstag, 16. Juli 2019, abends (Abreise 17.7.)
Dozenten:  Ks. Heike Wittlieb (Gesang)
  Irmtraud Kaiser (Violine)
  Frauke Rottler-Viain (Violoncello)
  Gesa Rottler (Korrepetition und Organisation)
Kursgebühr:  295,00 € (Schüler und Studenten 230,00 €)
Anmeldung:  schriftlich mit Anmeldeformular bis zum
  30. April 2019 (mit garantierter Zimmervermittlung) bzw. bis zum
  31. Mai 2019 (ohne garantierte Zimmervermittlung)



→ Anfang der Seite

 

Kurs 2: Coro & Cucina

19. bis 27. Juli 2019

Diese Kurswoche steht ganz im Zeichen musikalischer und kulinarischer Genüsse. Im 1000 Jahre alten Castello di Tagliolo werden europäische Madrigale und andere Chorstücke einstudiert, die sich mit Essen, Trinken und Musik beschäftigen.

Zwischendurch können alle, die gern kochen (Teilnahme erwünscht, aber nicht verpflichtend), in der Großküche des Schlosses in geselliger Runde unter Anleitung eines italienischen Kochs traditionelle italienische Pasta-, Fisch- und Fleischgerichte zubereiten (und natürlich dann auch gemeinsam im Schlossgarten verzehren!). Den Abschluss bildet ein kleines Konzert mit den einstudierten Werken im Festsaal des Schlosses.

Das Freizeitprogramm beschäftigt sich ebenfalls mit Essen und Trinken. Auf dem Programm stehen neben der Verkostung der schlosseigenen Weine ein Ausflug nach Acqui Terme mit Besuch der dortigen staatlichen Enoteca (mit Verkostung regionaler Wurst- und Käsespezialitäten und Weinprobe) sowie ein Besuch der Trüffel-Stadt Alba. Ein freier Nachmittag bietet die Möglichkeit zu einer Fahrt ins nahegelegene Genua oder zum Faulenzen im Schlossgarten.

Die Unterkunft erfolgt in den einfachen Gästewohnungen des Schlosses oder in einem nahegelegenen Hotel (Zimmervergabe nach Reihenfolge der Anmeldungen). Teilnahme auch ohne Chor möglich.

Kursort:  Tagliolo Monferrato (Piemont)
Kursbeginn:  Freitag, 19. Juli 2019, 19:00 Uhr
Kursende:  Samstag, 27. Juli 2019, abends (Abreise 28.7.)
Dozenten:   Gesa Rottler (Chorleitung und Organisation)
  Claudia Wortmann (Stimmbildung)
  Beniamino De Paolo (Küche)
Kursgebühr:  295,00 € (Chor + Freizeitprogramm)
  195,00 € (ohne Chor)
Anmeldung:  schriftlich mit Anmeldeformular bis zum
  30. April 2019 (mit Zimmervermittlung) bzw. bis zum
  31. Mai 2019 (ohne garantierte Zimmervermittlung)



→ Anfang der Seite

 

Kurs 3: Coro & Tradizione

31. Juli bis 06. August 2019

Eine Chorwoche im Grünen auf einem Berg vor den Toren der Etruskerstadt Volterra. Gelebt und gearbeitet wird in der traditionsreichen 400 Jahre alten Villa Palagione, die der berühmten Medici-Familie und ihren Besuchern als Unterkunft bei Jagdausflügen gedient hat.

Heute befindet sich in der liebevoll restaurierten Villa ein deutsch-italienisches Kulturzentrum, mit dem die Chorakademie gern zusammenarbeitet.

Ein Schwerpunkt des Kurses ist neben der Arbeit im Plenum die Beschäftigung mit der eigenen Stimme. In kleinen Gruppen und auf Wunsch auch im Einzelunterricht gibt es intensive Stimmbildungseinheiten im Wechsel mit Chorproben. Das einstudierte Programm (traditionelle Musik aus der Toskana und geistliche Musik des Barock) wird zum Abschluss in der Kapelle der Villa aufgeführt.

An einem Nachmittag wird eine Stadtführung in Volterra angeboten, ein Ganztagesausflug führt in das benachbarte Siena (in der Kursgebühr entha

lten). Die umliegenden Wälder und der Garten der Villa mit Pool laden außerdem zur Entspannung ein. Die Unterbringung erfolgt mit Halbpension in der Villa oder auf einem benachbarten Hof (Zimmervergabe nach Reihenfolge der Anmeldung).

Kursort:  Villa Palagione, Volterra (Toskana)
Kursbeginn:  Mittwoch, 31. Juli 2019, 19:00 Uhr
Kursende:  Dienstag, 6. August 2019, abends (Abreise 7.8.)
Dozenten:   Barbara Rotering (Stimmbildung und Chorleitung)
  Gesa Rottler (Chorleitung und Organisation)
Kursgebühr:  275,00 €
Anmeldung:  schriftlich mit Anmeldeformular bis zum
  30. April 2019 (mit Zimmervermittlung) bzw. bis zum
  31. Mai 2019 (ohne garantierte Zimmervermittlung)



→ Anfang der Seite

 

Kurs 4: Coro & Contrada

07. bis 13. August 2019

Tagsüber wird ein Programm mit geistlicher Musik aus verschiedenen Jahrhunderten einstudiert, das zum Abschluss in einer Messe gesungen wird. Abends erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Kurses die einmalige Gelegenheit, die spannende Woche vor dem Pferderennen (Palio) am 16. August in einer der historischen Contraden mitzuerleben.

Gemeinsam mit den Mitgliedern der Contrada werden wir bei der Auswahl der Pferde, den Proben für das Rennen und den vorbereitenden Feierlichkeiten dabei sein. Auf diese Weise kann man sich ein wenig besser in die traditionelle Lebens- und Denkweise der Senesen hineinversetzen.

Eine Stadt- und eine Domführung ergänzen das Freizeitprogramm. Ein freier Tag zur eigenen Gestaltung bietet die Möglichkeit zu einem Besuch in einer benachbarten Stadt (z.B. Volterra, San Gimignano, Florenz) oder einem gemütlichen Einkaufsbummel in den zahlreichen Geschäften Sienas.

Voraussetzung für die Teilnahme sind Notenkenntnisse und Chorerfahrung. Wünschenswert ist etwas eigene Vorbereitung zuhause. Das Notenmaterial wird Mitte Juni verschickt.

Auf Wunsch kann der Aufenthalt bis zum Palio am 16.8. verlängert werden (bitte bei der Anmeldung angeben).

Kursort:  Siena (Toskana)
Kursbeginn:  Mittwoch, 07. August 2019, 19:30 Uhr
Kursende:  Dienstag, 13. August 2019, abends (Rückreise am 14.8.)
Dozenten:  Barbara Rotering (Chorleitung und Stimmbildung)
  Gesa Rottler (Chorleitung und Organisation)
Kursgebühr:  295,00 €
Anmeldung:  schriftlich mit Anmeldeformular bis zum
  30. April 2019 (mit Zimmervermittlung) bzw. bis zum
  31. Mai 2019 (ohne garantierte Zimmervermittlung)


→ Anfang der Seite

 

Kurs 5: Solo ohne Chor

09. bis 15. Juni 2019

Die Interpretation von Solostücken aller Stilrichtungen sind Inhalt dieses Kurses. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten je eine Stunde Einzel-Gesangsunterricht und Korrepetition pro Tag.

Kursort:  Neustift bei Brixen
Kursbeginn:  Sonntag, 09. Juni 2019, abends
Kursende:  Samstag, 15. Juni 2019, abends (Abreise 16.6.)
Dozenten:  Prof. Michaela Krämer (Gesang)
  Gertraud Thalhammer (Gesang)
  Bernd Grußendorf (Korrepetition)
Kursgebühr:  475,00 € (Studenten 275,00 €)
Anmeldung:  schriftlich mit Anmeldeformular bis zum 30. April 2019


→ Anfang der Seite